Der Wunschpunsch

Der Zauberer Beelzebub Irrwitzer und seine habgierige Tante die Geldhexe Tyrania Vamperl sind für viele Unheil in der Welt verantwortlich. Umweltkatastrophen, Giftwolken, dubiose Geldverschwörungen und Wirtschaftskrisen sind nur einige Früchte Ihrer Bösartigkeit. Dennoch konnten Sie in diesem Jahr ihr vertragliches Soll an Übeltaten nicht erfüllen, und drohen somit vom Teufel höchstpersönlich gepfändet zu werden. Um dies zu vermeiden, versuchen Sie sich in letzter Minute mithilfe des bösesten Punsches des Universums, den satanarchäolügenialkohöllischen Wunschpunsch, zu retten. Wären da nur nicht der Kater Maurizio di Mauro und der Rabe Jakob Krakel. Die beiden Spione, welche vom hohen Rat der Tiere eingesetzt wurden um die Gemeinheiten der Zaubersippschaft zu überwachen, versuchen mit vereinten Kräften das Schlimmste zu verhindern und bekommen dabei sogar Hilfe von „oben“. Immer noch hochaktuell ist dieses Stück ein spannendes Erlebnis für Groß und Klein.

Bilder von der Inszenierung 2003

Aufführung 2003 Aufführung 2003 Aufführung 2003 Aufführung 2003 Aufführung 2003 Aufführung 2003 Aufführung 2003 Aufführung 2003 Aufführung 2003 Aufführung 2003